Adressauskunft

Die Einwohnerkontrolle erteilt Amtsstellen Auskunft.

Die Praxis richtet sich nach der Datenschutzverordnung
Private erhalten auf begründetes, schriftliches Gesuch hin Auskunft über Namen, Vornamen, Geschlecht, Geburtsdatum, Heimatort und Staatsangehörigkeit, Adresse, Zuzugs- und Wegzugsort sowie Datum von Zu- und Wegzug einzelner Personen. Der Zivilstand wird bekannt gegeben, wenn ein schützenswertes Interesse glaubhaft gemacht werden kann.

Die gesuchstellende Person muss ein schützenswertes Interesse schriftlich glaubhaft machen. 

zur Abteilung Einwohnerkontrolle